Raphael Schwendinger am 2. Junior European Judo Cup in Prag 2016

EC Prag16 Am Freitag, 22.Juli 2016 trafen sich Raphael Schwendinger und Nationaltrainer Werni Schuler um 10:30 Uhr am Flughafen Kloten. Diesmal ging die Reise nach Tschechien, zum Junioren Europacup in Prag.

Am Freitagabend bei der Auslosung erfuhren sie, wie stark das Turnier wirklich besetzt war. Über 35 Nationen und insgesamt 400 Athleten nahmen teil. Raphaels Kategorie (-90 kg) war mit 33 Athleten normal besetzt.

Am Sonntag begann seine Kategorie. Im ersten Kampf hatte Raphael ein Freilos und war somit bereits eine Runde weiter. Im zweiten Kampf begegnete Raphael dem noch unbekannten Azerbaijaner Mirzayev Aslan. Der Kampf endete für Raphael leider sehr schnell. Der Azerbaijanische Kämpfer konnte Raphaels Uchi Mata-Angriff geschickt weiterleiten und erhielt dafür eine Wazzari-Wertung. Geschickt und schnell konnte er eine Festhaltetechnik ansetzen und beendete den Kampf nach knapp einer Minute mit Ippon. Somit musste Raphael hoffen, dass der Azerbaijanische Kämpfer als Pool-Sieger feststehen würde, damit er noch in den Hoffnungslauf käme. Das gelang dem Azeberbaijaner perfekt.

Im Hoffnungslauf traf Raphael dann auf einen Routinier, nämlich den kroatischen Kämpfer Kumric Marko (zurzeit die Nr. 21 der Welt). Leider konnte Raphael auch in diesem Kampf nicht überzeugen und geriet gleich zu Beginn des Kampfes in einen Sankaku Gatame, aus dem er sich nicht mehr lösen konnte. Somit schied Raphael aus dem Turnier aus.

Der Azerbaijanische Kämpfer beendete das Turnier auf dem guten 2. Platz – der kroatische Kämpfer erkämpfte sich den 7. Platz.

Fazit vom Turnier: mit etwas Los-Pech konnte Raphael am EC leider nicht überzeugen. Auch wenn er nur kurz kämpfen konnte, so hat er sicher auch hier wieder Einiges dazu gelernt!

Das nächste Turnier ist der EC in Rumänien am 20. August 2016, wo Raphael Schwendinger und Nationaltrainer Werni Schuler anschliessend auch das Trainingslager besuchen werden. Das TL dient für die letzten Vorbereitungen der Europameisterschaft Mitte September in Malaga/Spanien.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.