Die Landesmeisterschaft 2016 ist erfolgreich zu Ende gegangen

Mehr als 100 Judokas aus Liechtenstein, aber auch aus der Schweiz und dem angrenzenden Österreich, kämpften am Samstag, 27. August 2016 an der 4. offenen Judo-Landesmeisterschaft um den Titel.  Zuerst starteten die Schülerkategorien, sie alle kämpften beherzt und zeigten, was sie schon gelernt haben. In der Kategorie Jugend U18 traten 17 Athleten und 5 Athletinnen für den begehrten Titel an. Auch sie lieferten sich tolle Fights. In der Klasse Junioren/Elite starteten total 28 Kämpfer-/innen und hinterliessen einen erstklassigen Eindruck.

In allen Kategorien gab es schöne und eindrucksvolle Würfe zu sehen und manch ein Judoka wuchs über sich hinaus. Der Höhepunkt des Tages war der Kampf um den Titel „Liechtensteinischer Landesmeister 2016“.  In der Open-Kategorie konnte David Büchel (JC Ruggell) seinen Titel erfolgreich verteidigen. Er gewann im Finalkampf gegen Roman Eggenberger (JC Buchs) und darf den Titel „Liechtensteinischer Landesmeister 2016“ für sich beanspruchen. Bei den Damen gab es dieses Jahr eine neue Siegerin in der Open-Kategorie. Regina Biedermann (JC Ruggell) gewann den Finalkampf gegen Mareen Hollenstein (JC Sakura) und ist somit die neue „Liechtensteinische Landesmeisterin 2016“.

Die Landesmeisterschaft in Vaduz hinterliess einen sehr positiven Eindruck, viele Zuschauer fanden den Weg ins Schulzentrum Mühleholz – und wurden dort mit grossartigen Kämpfen belohnt, leider gab es auch ein paar Verletzungen. Wir wünschen auf diesem Weg gute Besserung!

 

Ein paar Erinnerungen:

 

IMG_20160902_085744

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.