Max Mehser vom Judo Club Ruggell gewinnt sein erstes Ranking-Turnier in Spiez

Am Samstag, 9. Juni 2018 zog es vier AthletInnen vom Judo Club Ruggell ans Rankingturnier nach Spiez. Max Mehser (U18 -66kg) konnte an diesem Tag sein volles Potential ausschöpfen – er gewann zum ersten Mal, nach vier souveränen Siegen, ein Rankingturnier. Tristan Frei kämpfte eine Gewichtsklasse tiefer (-60kg) und sicherte sich mit drei starken Siegen und zwei Niederlagen die Bronzemedaille.

In der Elite-Kategorie starteten dann Kurt Kuser (-66kg) und Judith Biedermann (-57kg). Für Kurt Kuser verlief der Tag nicht ganz nach Wunsch, er rangierte sich auf dem 7. Platz. Judith Biedermann erkämpfte sich mit vollem Einsatz die Silbermedaille. Sie konnte drei ihrer vier Begegnungen gewinnen und komplettierte somit den Medaillensatz der Ruggeller.

Betreut wurden die KämpferInnen von Magnus Büchel, der sich sehr für die Judokas freut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.