Vier Podestplätze für den Judo Club Ruggell

Veröffentlicht

Am 1. Juli 2018 fand das 8. Messestadtturnier in Dornbirn statt und war mit Athleten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich stark besetzt. Der Judo Club Ruggell war mit sieben jungen Kämpferinnen und Kämpfern vertreten.

Den Beginn machte Jorin Bischof in der Alterskategorie U10. Nach fünf starken Kämpfen resultierte für ihn ein guter 4. Platz. Danach startete sein Klubkollege Gabriel Zeller in der Altersklasse U12. Für ihn lief es nicht optimal und er positionierte sich schlussendlich auf dem 5. Platz.

Lisa Göldi, Manuel Bicker und Sandro Zürcher starteten in der Altersklasse U14. Lisa Göldi erkämpfte sich mit grossem Engagement in ihrer Kategorie zwei Siege und konnte sich am Schluss stolz die Bronzemedaille umhängen lassen. Auch Sandro Zürcher lieferte tolle Kämpfe ab und sicherte sich die verdiente Bronzemedaille. Bei Manuel Bicker lief es an diesem Turniertag rund, er zeigte vollen Einsatz und konnte sich nach vier spannenden Kämpfen als Sieger in seiner Kategorie ausrufen lassen und somit die Goldmedaille abholen.

Im Anschluss daran kämpften Steve Kolbe und Raphael Bicker in der Alterskategorie U16. Auch Lisa Göldi und Sandro Zürcher starteten zusätzlich in dieser Kategorie. Sie beide zeigten engagiert geführte Kämpfe, konnten sich aber nicht auf einem Podestplatz rangieren. Lisa Göldi belegte den 4. Rang und Sandro Zürcher den 5. Rang bei der U16.

Steve Kolbe versuchte sein Bestes, verletzte sich aber im dritten Kampf und musste «Forfait» geben. Für ihn schaute am Ende der fünfte Platz heraus. Raphael Bicker startete souverän ins Turnier, holte sich zwei Siege und musste sich dann zwei Mal geschlagen geben. Er belegte am Schluss den guten dritten Platz und somit Bronze. Betreut wurden die Ruggeller Judokas von Reo Hamaya.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.