Neujahrskurs in Linz vom 2. bis 6. Januar 2019

Während andere noch Weihnachtsguetzli und Silvesterbraten verdauen, haben unsere fleissigen Judokas und Nationaltrainer Holger Scheele das Jahr schon sehr fleissig mit Judo begonnen. Unter der Leitung von Landestrainer Klaus-Peter Stollberg, trainierten sie beim traditionellen Neujahrskurs des Judo-Landesverbandes Oberösterreich in Linz zusammen mit über 225 Judoka aus sechs Nationen im Olympiazentrum OÖ. Die Gäste waren international gut vertreten und kamen aus Australien, Dänemark, Deutschland, Schweden und Tschechien.

Als Gasttrainer konnte der erfolgreiche Topathlet Joakim Dvärby (schwedischer Nationalkämpfer) gewonnen werden. Dieser hat in seiner Karriere schon 10 Podestplätze auf der IJF-World-Tour auf seinem Konto und war auch 5. Platzierter der WM sowie Bronzemedaillengewinner der U23-EM. Aktuell hat er den 5. Platz beim Grand Slam in Osaka erreicht. Ein interessantes Programm war also garantiert!

Mit den Sportschülern trainierte Holger am Donnerstag und Samstag noch zusätzlich in der «Muki»-Bude und am Freitag wurde mit dem Trampolin und in der «Schnipselgrube» geturnt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.