Raphael Schwendinger am Paris Grand Slam 2019

Veröffentlicht

Zusammen mit Holger Scheele ist Raphael dieses Wochenende nach Paris gereist und musste sich dort mit einem sehr starken Gegner auseinandersetzen – David Klammert aus der Tschechischen Republik – dieser hat die letzten Jahre alles von seinen Gegnern abverlangt, was aus dem Foto mit Rangliste ersichtlich ist.

Auch für Raphael Schwendinger war David Klammert nicht zu schaffen, der Kampf war aber eindrücklich und Raphael hat sich gut zur Wehr gesetzt! Die Stimmung in der Arena war laut Holger Scheele grossartig und Raphael konnte wertvolle Erfahrungen sammeln.

Ein paar Fakten zum 45. Grand Slam 2019 in Paris:

Eines der grössten internationalen Turniere in der «AccorHotels Arena» mit Platz für 18’000 Besucher!

  • 5 Kontinente
  • 97 Länder
  • 570 Athleten

Am Samstagnachmittag gab es noch einen tollen Zwischenblock, in dem der zweifache Olympiachampion / zehnfache Weltmeister aus Frankreich – Teddy Riner – vom IJF-Präsidenten Marius Vizer seinen 6ten DAN entgegennehmen konnte (unsere Judokas hatten übrigens schon einmal die Ehre, mit Teddy Riner Erinnerungsfotos zu schiessen)

Am Sonntag wurde dann im Zwischenblock Emilie Andeol gefeiert, auch sie erhielt einst die Olympische Medaille, war Weltmeisterin und doppelte Europameisterin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.