Und weiter geht’s mit dem Grand Slam Düsseldorf für Raphael Schwendinger

Am 22. Februar 2019 startete der Judo-Grand-Slam, den Düsseldorf nun zum zweiten Mal ausrichtete. Judo Fans aus aller Welt freuten sich auf spektakuläre Wettkämpfe und auf die Judoelite. Es waren 606 Kämpfer aus 5 Kontinenten mit 93 Länder anwesend. Raphael Schwendinger ist in der Kategorie -90kg (übrigens mit 62 Athleten die grösste aller Gewichtsklassen) gestartet und wurde von Nationaltrainer Holger Scheele unterstützt.

Der Austragungsort im ISS Dome in Düsseldorf war ideal mit den steilen Tribünen und die Stimmung war grossartig! Raphaels Kategorie startete am Sonntag, 24. Februar und er hatte ein schweres Los vor sich – gegen den Weissrussen Yahor Varapayeu (WR Nr. 22). Obwohl Raphael sein bestes Judo auspackte, wurde er nicht dafür belohnt und verlor gegen Varapayeu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.